Junge Oper Detmold führt einen Auszug aus der Oper "Abu Hassan" auf

Am 12.05.2014 kam die Junge Oper aus Detmold zu Besuch und führte für die Kinder der Jahrgänge 3 und 4 in Auszügen die Oper "Abu Hassan" von Carl Maria von Weber auf. Die Kinder hatten viel Freude, denn vorab erläuterte "Kalle, das singende Kamel" die verschiedenen Stimmlagen der Oper. Die lustige Handpuppe eroberte schnell die Herzen der Kinder und zog sie in ihren Bann. Den drei Sängerinnen und Sängern gelang es über die ganze Vorstellung, mit lustigen, aber passenden Einlagen das vermeintlich trockene Thema "Oper" aufzulockern. So waren die Kinder über 60 Minuten ein aufmerksames und begeisterungsfähiges Publikum.

Obwohl die Aufführung in der Turnhalle der Eichendorffschule stattfand, schafften es die Profis, mit einem Minimum an Technik und einem transportablen Bühnenbild eine Atmosphäre aufzubauen, die die Kinder mitnahm und neugierig machte. Die Gesangs- und die Schauspielleistung war hervorragend und wurde von den Kindern mit viel Applaus bedacht. Besondere Freude hatten die Kinder an der spontanen Einbindung unserer Kollegin, Frau Lass, die ihre unverhoffte Feuertaufe auf der Bühne ebenfalls mit großer Bravour meisterte. Ermöglicht wurde die Veranstaltung durch die finanzielle Unterstützung des Fördervereins der Eichendorffschule, dem wir herzlich dafür danken!