Comic-Ausstellung der Klasse 4c

Im Rahmen des Deutschunterrichts hatten die Kinder der Klasse 4c mit Unterstützung ihrer Deutsch-Lehrerin, Frau Schönherr, im Dezember/Januar eine Comic-Ausstellung vorbereitet. Am 1. Februar 2013 war es endlich so weit. Die Kinder hatten ihre Lehrerinnen und Lehrer zur Ausstellungseröffnung eingeladen, um sie für das Comic-Lesen zu motivieren. Hier informierten sie ihre Lehrkräfte über die Besonderheiten von Comics und erklärten ihnen, was man beim Lesen von Mangas beachten sollte. Zwei Gruppen zeigten Plakate, auf denen sie besonders lesenswerte Donald-Duck- bzw. Phantomias-Comics vorstellten. Einige andere Gruppen hatten sogar selbst Comics erstellt. Sie konnten ihren Zuhörern stolz und selbstbewusst von ihren Arbeitsprozessen und -entscheidungen berichten und ihre fertigen Comics präsentieren.

Wer sich die Werke der Kinder in Ruhe anschauen mag, sollte aktuell einen Blick in die Eingangshalle der Schule werfen. Hier sind die Arbeiten zur Zeit (02.2013) ausgestellt.