Martinsfeier der Eichendorffschule am 07.11.2013

Am 07.11.2013 führte die Eichendorffschule die diesjährige Martinsfeier durch. Trotz des fast schon traditionellen Schmuddelwetters kamen viele kleine und große Gäste, um gemeinsam ein paar schöne Stunden zu verbringen. Nachdem Herr Lengenfeld von der Aegidiusgemeinde die Gäste begrüßt hatte, gaben die Blechbläser unter Leitung von Herrn Vincke eine Kostprobe ihres Könnens. Verstärkt wurde die schuleigene Bläsergruppe durch ältere Musikschüler aus Gütersloh. Die Kinder der Klasse 4b von Frau Robert hatten in diesem Jahr das Martinsstück einstudiert. Einmal mehr stellte Stefanie Rehage St. Martin ihr Pony zur Verfügung. Nach dem Umzug, der von Feuerwehr und Polizei begleitet wurde, wurden über 600 Brezeln verteilt. die vom schulischen Förderverein bezuschusst wurden. Familie Knöbel versorgte die hungrigen Gäste mit leckeren Grillwürstchen. Bei Glühwein und Kinderpunsch gab es noch viele nette Gespräche. Die fleißigen Helferinnen und Helfer der Indienhilfe e.V. hatten beim Ausschank der Getränke alle Hände voll zu tun. Der Erlös der Martinsfeier ist für die Projekte der Indienhilfe bestimmt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier. Nachfolgend Fotos der Veranstaltung.