Hier finden Sie Nachrichten und Neuigkeiten unserer Schule

Mehr Infos zu aktuellen Projekten und Veranstaltungen aus dem Schulleben finden Sie auch auf der Seite Unterrichtsprojekte.

 

 

NEWS           Archiv      
    2011     2010 2009 2008 2007 2006
   

 

November 2011

September 2011

Juni 2011

Mai 2011

April 2011

März 2011

Februar 2011

Januar 2011 

   

Dezember 2010

November 2010

Oktober 2010

September 2010

August 2010

Juli 2010

Juni 2010

Mai 2010

April 2010

März 2010

Februar 2010

Januar 2010

Dezember 2009

November 2009

Oktober 2009

September 2009

August 2009

Juli 2009

Juni 2009

Mai 2009

April 2009

März 2009

Februar 2009

Januar 2009

 

Dezember 2008

November 2008

Oktober 2008

September 2008

August 2008

Juli 2008

Juni 2008

Mai 2008

April 2008

März 2008

Februar 2008

Januar 2008

 

Dezember 2007

November 2007

Oktober 2007

September 2007

August 2007

Juli 2007

Juni 2007

Mai 2007

April 2007

März 2007

Februar 2007

Januar 2007

 

Dezember 2006

Oktober 2006

 

 

 

 

 

 

 

November 2011

Spielzeugsammlung zugunsten der Indienhilfe läuft weiter!

Für den diesjährigen Stand der Indienhilfe e.V. auf dem Wiedenbrücker Christkindlmarkt sammeln wir weiterhin gut erhaltenes Spielzeug. Insbesondere Puzzlespiele mit wenigen Teilen sind immer begehrt und daher gern gesehene Spenden. Bitte geben Sie das Spielzeug am Hauptstandort Eichendorffschule ab. Herzlichen Dank!

 

Martinsfeiern an beiden Schulstandorten

Am 10. und 11.11.2011 fanden die diesjährigen Martinsfeiern statt. Infos und Bilder finden Sie hier.

 

Anmeldungen der Lernanfänger sind abgeschlossen!

Vom 07. - 09.11.2011 fanden die diesjährigen Lernanfängeranmeldungen für unsere beiden Schulstandorte statt. Am Hauptstandort Eichendorffschule sind keine weiteren Anmeldungen mehr möglich, da dort die Aufnahmekapazität erreicht wurde. Am Teilstandort Postdammschule liegen 17 Anmeldungen vor. Hier nehmen wir gerne weitere Anmeldungen an!

 

September 2011

Bläsergruppe startet in Jahrgang 1!

Auch in diesem Jahr startet wieder eine Blechbläsergruppe an der Grundschule Eichendorff-Postdamm. Unter der Leitung von Herrn Vincke (Musikschule für den Kreis Gütersloh e. V. ) und unseres Kollegen Herrn Riering erlernen die Kinder im Laufe der beiden ersten Schuljahre ein Blechblasinstrument.

Am 19.09.2011 findet eine Vorstellung für alle Erstklässler statt. Wer dann noch mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen. Einige wenige Plätze sind noch frei. Weitere Infos hier!

 

Juni 2011

ADAC-Fahrradturnier

Am 28. und 29.06.2011 sowie am 01.07.2011 konnten unsere Schülerinnen und Schüler ihr Geschick auf dem Fahrrad unter Beweis stellen. Mehr Infos hier!

 

Bundesjugendspiele am 21.06.2011

Für alle Kinder des Schulverbundes stand an diesem Tag der Sport im Mittelpunkt. Mehr Infos hier!

 

Ausflug des Jahrgangs 1 nach Olderdissen

Die Klassen des Jahrgangs 1 des Hauptstandortes fuhren am 14.06.2011 zum Heimattierpark Olderdissen. Mehr Infos hier!

 

Patentag der Klassen 1a und 4b

Am 09.06.2011 führten die Klassen 1a und 4b einen Patentag durch. Mehr Infos hier!

 

Ausflug der Klasse 2b in die LGS Rietberg

Am 06.06.2011 fuhr die Klasse 2b gemeinsam mit den Klassen 1 und 2 des Teilstandortes Postdammschule in die LGS nach Rietberg. Mehr Infos hier!

 

Mai 2011

Erfolgreiche Radfahrprüfung

Am 11.05.2011 war für die Kinder der Jahrgangsstufe 4 am Hauptstandort ein spannender Tag. Die Radfahrprüfung wurde durchgeführt! Mehr Infos hier!

 

April 2011

Brandschutzunterweisung für Lehrkräfte unserer Schule

Am 07.04.2011 beteiligten sich zahlreiche Lehrkräfte unseres Kollegiums an einer Brandschutzunterweisung. Geübt wurde der sachgerechte Einsatz von Feuerlöschern und das richtige Verhalten im Brandfall. Mehr Infos hier!

 

Besuch der Moschee in Rheda

Am 05.04.2011 besuchten die vierten Klassen gemeinsam mit ihrem Religionslehrer, Herrn Kerkemeyer, sowie Frau Praest die Moschee in Rheda. Mehr Infos hier!

 

März 2011

Lehrerfortbildung zum Thema Computereinsatz im Unterricht

Am 31.03.2011 bildete sich unser Kollegium ganztägig mit Unterstützung des Kompetenzteams für den Kreis Gütersloh zum Thema Computereinsatz im Unterricht fort. Mehr Infos hier!

 

Start der Eltern-AG am Teilstandort Postdammschule

Mit dem Halbjahreswechsel startete an unserem Teilstandort das Projekt Eltern-AG. Mehr Infos hier!

 

Zauberwoche vom 21. - 25.03.2011

In der Woche vom 21. - 25.03.2011 führten beide Schulstandorte gemeinsam eine Zauberwoche mit dem Zauberer Casablanca durch. Mehr Infos hier!

 

Februar 2011

Besuch der Pauline-Schule in Paderborn

Die Klasse 3b besuchte mit ihrer Klassenlehrerin Jutta Helmer am 24.02.2011 die Pauline-Schule, Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Sehen, in Paderborn. Ein beeindruckendes Erlebnis für alle Kinder. Mehr Infos.

 

Erfolg bei den Verbandsmeisterschaften im Schach

Schlag auf Schlag geht es mit den Schachspielern. Bei den Verbandsmeisterschaften für Ostwestfalen-Lippe in Paderborn-Elsen belegten unsere Jungs einen hervorragenden 7. Platz. Somit gehören sie in Ostwestfalen zur Spitze der Grundschul-Schachspieler!

 

Zweiter Platz bei den Kreismeisterschaften der Grundschulen im Schach!

Nach dem Erfolg beim Schachturnier "Linkes gegen rechtes Emsufer" holten unsere Schachspieler unter Leitung von Herrn Dürkop einen sensationellen zweiten Platz bei den Kreismeisterschaften der Grundschulen. Nur der Overbergschule, die über einige Verbandsspieler verfügt, mussten sich unsere Spieler geschlagen geben. Weitere Infos finden Sie hier.

 

Januar 2011

Schulschachturnier "Linkes gegen rechtes Emsufer" am 17.01.2011

Am 17.01.2011 fand das Turnier "Linkes gegen rechtes Emsufer" des Rhedaer Schachvereins statt. Von insgesamt neun Plätzen belegten wir die Plätze zwei, drei und vier. Mehr Infos

 

November 2010

Indienbasar am 26.11.2010

Am Freitag, 26.11.2010, wird in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr der 12. Indienbasar an der Eichendorffschule durchgeführt. Erstmals beteiligt sich auch unser Teilstandort Postdammschule mit einem eigenen Stand. Neben vielen selbst gebastelten Dingen gibt es auch Schmuck und handgestickte Decken aus Indien zu bestaunen und erwerben. Eine Cafeteria und ein Hotdog-Stand sorgen für das leibliche Wohl. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Der Erlös ist für die Projekte der Indienhilfe e. V. bestimmt.

 

Waffelaktion des Fördervereins am 18.11.2010

Am Donnerstag, 18.11.2010, wird sich in der Eingangshalle der Eichendorffschule wieder Waffelduft breitmachen. Der Förderverein startet einmal mehr seine beliebte Backaktion. In der ersten großen Pause können alle Kinder leckere Waffeln erwerben. Der Erlös ist für einen guten Zweck bestimmt.

 

Erster Elternsprechtag vom 15. - 19.11.2010

In der Woche vom 15. - 19.11.2010 findet an beiden Schulstandorten der erste Elternsprechtag des Schuljahres 2010/11 statt. Bitte beachten Sie die individuellen Ankündigungen der Klassenlehrer/innen!

 

Infoabend zur Wahl der weiterführenden Schulen am 15.11.2010

Am Montag, 15.11.2010 findet um 20.00 Uhr in der Brüder-Grimm-Schule der diesjährige Beratungsabend zur Wahl der weiterführenden Schulen statt. Interessierte Eltern können sich über die Angebote und Anforderungen der Schulen der Sekundarstufe 1 informieren.

 

Coolness-Training für die Jahrgänge 2 und 4

Vom 08. - 10.11.2010 findet das diesjährige Coolness-Training statt. Frau Reinhold und Frau Klamandt führen mit den Kindern viele Übungen durch, die zu einem achtsamen und respektvollen Miteinander führen sollen. Am Dienstag, 09.11.2010 gibt es für alle interessierten Eltern um 20.00 Uhr einen Elternabend unter Leitung von Frau Reinhold. Sie wird von der Arbeit in den Klassen berichten und erste Fotos präsentieren.

 

Lernanfängeranmeldung am 08. und 09.11.2010

Am 08. und 09.11.2010 finden die diesjährigen Lernanfängeranmeldungen statt. In der Zeit von 15.00 - 18.00 Uhr können am Hauptstandort Kinder für das kommende Schuljahr 2011/12 angemeldet werden.

 

Oktober 2010

Elternseminar "Du kannst doch mehr"

Am Samstag, 30.10.2010, gab es eine Auftaktveranstaltung zur Initiative "Du kannst doch mehr" an unserer Schule, an der 8 interessierte Eltern teilnahmen. Unter Leitung von Herrn Kontermann von der Kreispolizei Gütersloh sowie unter Beteiligung von Frau von Zons (Initiatorin) und Frau Lohmann (Schulvertreterin) erfuhren die Eltern, wie eine Eltern-AG zum "Deeskalationstraining" am Hauptstandort Eichendorffschule funktionieren kann. Herr Kerkemeyer von der Brinkmannschule in Langenberg berichtete von seiner dortigen Arbeit als Deeskalationstrainer.

 

Jahreshauptversammlung des Fördervereins unseres Teilstandortes Postdammschule

Am 28.10.2010 tagte der Förderverein der Postdammschule. Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung gab es einen interessanten Vortrag zum Thema "Natürlich heilen". Die anwesenden Eltern erfuhren, wie sich mithilfe natürlicher Heilkräuter viele Krankheiten behandeln lassen.

 

Elternabend für Eltern künftiger Erstklässler

Am 06.10.2010 fand im Piushaus ein Informationsabend für die Eltern künftiger Erstklässler statt. Die Organisation im Vorfeld übernahm Frau Füchtenhans vom Piuskindergarten. Herr Frerich vom Schulverbund Piu-Bonifatius erklärte den etwa 120 anwesenden Eltern, welche Veränderungen gegenüber der Kindergartenzeit auf die künftigen Schulkinder zukommen und was ein schulfähiges Kind alles können sollte.

 

September 2010

Beleuchtungsaktion des Fördervereins der Eichendorffschule

Am 30.09.2010 findet ab 15.00 Uhr auf dem Schulhof der Eichendorffschule eine Beleuchtungsaktion statt. Alle Kinder der Grundschule Eichendorff-Postdamm können an diesem Tag ihr Fahrrad für die dunkle Jahreszeit vorbereiten. Im Rahmen der Aktion können Kleinreparaturen an der Beleuchtung kostenlos vorgenommen werden.

 

Sicherheitswesten für alle Erstklässler

Am 24.09.2010 überreicht der ADAC Sicherheitswesten an alle Erstklässler unserer Schule. Auch Bürgermeister Theo Mettenborg wird bei der Übergabe dabei sein!

 

Kartoffelfest der Indienhilfe

Am 24.09.2010 findet von 16.00 bis 19.00 Uhr an beiden Schulstandorten das Kartoffelfest der Indienhilfe statt. Ein kostenloser Shuttle-Bus bietet die Möglichkeit, beide Schulstandorte kennenzulernen.

 

Waldjugendspiele 2010

Am 22. und 23.09.2010 finden erstmals die Waldjugendspiele des Kreises Gütersloh für die Grundschulen statt. Drei Klassen unseres Jahrgangs 4 beteiligen sich daran.

 

Besuch der Schokowerkstatt

Am 08. und 09.09.2010 besuchten einige Klassen unserer Schule die mobile Schokoladen-Werkstatt der Firma "Ritter Sport" Mehr Infos...

 

August 2010

Schulstart für 84 Erstklässler im neuen Schulverbund Eichendorff- Postdamm. Mehr Infos...

 

Juli 2010

Der Lions Club Rheda-Ems besucht uns

Am 07.07.2010 besuchten Vertreter des Lions Clubs die Eichendorffschule, um sich über das von ihnen unterstützte Projekt "Klasse 2000" zu informieren. Frau Klein und Kinder der Klasse 1c gaben Auskunft. Mehr Infos...

 

Zirkus Casselly zu Besuch an der Eichendorffschule

In der Zeit vom 30.06. - 03.02.2010 besuchte der Zirkus Casselly die Eichendorffschule. Eine Woche lang hieß es "Manege frei!" für unsere Kinder. Mehr Infos...

 

Juni 2010

Bundesjugendspiele

Am 16.0.2010 fanden die diesjährigen Bundesjugendspiele statt. Dank des Rücktritts von Bundespräsident Horst Köhler bekamen die Kinder erstmals keine Ehrenurkunden...

 

Mai 2010

Raus aus dem toten Winkel!

Am 07.05.2010 kamen Vertreter des Round Table 71 mit einem Sattelschlepper auf den Schulhof der Eichendorffschule. Mehr Infos...

 

April 2010

Elternabend zum Thema Pubertät

Am 21.04.2010 findet um 20.00 Uhr der Elternabend "Ihr habt doch keine Ahnung - Pubertät als Herausforderung" mit Herrn Reith statt. Der Förderverein der Eichendorffschule hat diesen Vortrag organisiert.

 

3. Runde des Mathematik-Wettbewerbs NRW

Am 17.03.2010 fand die dritte und letzte Runde des diesjährigen Mathematik-Wettbewerbs NRW statt. Auch die Eichendorffschule war durch Cedric Baumjohann vertreten. Er gehörte zu den letzten 43 Kindern des Kreises Gütersloh, die es bis in diese Runde geschafft hatten. An der ersten Runde nahmen weit über 2000 Kinder teil. Wir gratulieren zu diesem Erfolg herzlich!

 

März 2010

Qualitätsanalyse an der Eichendorffschule

Vom 15. - 17.03.2010 fand an unserer Schule die Qualitätsanalyse statt. Drei Tage lang "durchleuchteten" Qualitätsprüfer der Bezirksregierung Detmold die Schule, wurden Unterrichtshospitationen bei allen Lehrkräften durchgeführt, wurden Gespräche mit Kindern, Eltern, Lehrern und Mitarbeitern geführt. In einer ersten Rückmeldung wurden der Schule Bereiche aufgezeigt, an denen künftig noch gearbeitet werden sollte. Es wurden aber auch viele positive Dinge hervorgehoben. Nun warten wir gespannt auf den umfassenden Abschlussbericht, der dann auch der Schulpflegschaft vorgestellt wird.

 

Die Kolping-Stiftung fördert unsere Bläserklasse mit 2000 Euro!

Eine freudige Mitteilung erreichte uns im März: Die Kolping-Stiftung unterstützt unsere geplante Bläserklasse mit 2000 Euro. Herr Hüser, Vorstand des Stiftungsrates, teilte schriftlich mit, dass das Projekt für sinnvoll erachtet und deshalb als unterstützungswürdig eingestuft wird. Damit ist ein Großteil der anfallenden Kosten für das über zwei Jahre Laufzeit geplante Projekt bereits abgedeckt. Mehr Informationen

 

Februar 2010

Klasse 2000-Projekt gestartet

Am 23.02.2010 startete das Klasse 2000-Gesundheitsprojekt der Eichendorffschule. Dank finanzieller Unterstützung des Lions Clubs Nordrheda-Ems wurde dieses Projekt möglich.

 

Januar 2010

Das "ZiSch"-Projekt kommt zum Abschluss

Das Zeitungsprojekt der Glocke, an dem sich unsere vierten Klassen beteiligt haben, kommt nun allmählich zum Abschluss. Die Kinder haben von Radio Gütersloh, von der Waldschule Rheda, von der Feuerwache Wiedenbrück und der Orchideenzucht Dürbusch berichtet und jeweils eine eigene Zeitungsseite in der Glocke gestaltet. Mehr Informationen über unsere kleinen Reporter finden Sie hier.

 

Projekt "Wildniswissen" der Klasse 3b geht weiter

Nachdem die Kinder der 3b bereits im Herbst den Wald erleben durften, ging es Ende Januar erneut in den winterlich verschneiten Wald. Alle Bilder und Informationen gibt es hier.

 

27.01.2010: Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Der Förderverein der Eichendorffschule hat am 27.01.2010 im Rahmen der Jahreshauptversammlung seine geplanten Aktivitäten für das Jahr 2010 vorgestellt. Alle Kinder, Eltern und Lehrkräfte dürfen sich einmal mehr auf ein tolles Programm mit vielen Aktionen freuen. Wir sagen bereits jetzt herzlichen Dank! Mehr erfahren Sie hier.

 

Schnupper-Unterricht der Bläsergruppe

Die Planungen für die Bläsergruppe im kommenden Schuljahr nehmen konkrete Formen an. Alle interessierten Kinder und Eltern des nächsten ersten Schuljahres sind am Samstag, 06.02.2010 herzlich zu einem Schnupper-Unterricht eingeladen. Eine Einladung geht am 15.01.2010 per Post raus, Sie können sie aber auch schon hier einsehen.

 

Dezember 2009

Schlangenbesuch in der Tier-AG von Frau Campe

Besuch von aufregenden Tieren gab es am 07.12.2009 in der Tier-AG der OGGS von Frau Campe. Julius Seiling kam mit einer echten Python vorbei. Fotos gibt es hier.

 

Cinderella: Englisch-Deutsches Marionettentheater

Am 07.12.2009 führte die Niekamp Theater Company aus Bielefeld für die Jahrgänge 1 und 2 das englisch-deutsche Stück "Cinderella" auf. Die Kinder waren einmal mehr begeistert. Mehr Infos

 

November 2009

Martinsfeier bei Schmuddelwetter

Am 10.11.2009 fand unsere diesjährige Martinsfeier statt. Das schlechte Wetter konnte der guten Laune nichts anhaben. Mehr Infos und Bilder finden Sie hier.

 

Anmeldeverfahren abgeschlossen

Für das kommende erste Schuljahr liegen 80 Anmeldungen vor, weitere Aufnahmen sind leider nicht möglich.

 

September 2009

Anmeldetermine stehen fest

Die Anmeldung der Lernanfänger für das Schuljahr 2010/11 findet am Dienstag, 03.11.2009, und Mittwoch, 04.11.2009, jeweils in der Zeit von 15.00 - 18.00 Uhr statt. Weitere Termine nach Vereinbarung. Ab sofort können Sie sich in eine Terminliste eintragen lassen (telefonisch oder persönlich, werktags während der Bürozeit von 7.00 - 11.30 Uhr).

 

Einrichtung einer Blechbläsergruppe an der Eichendorffschule

Zu Beginn des nächsten Schuljahres soll für die Erstklässler des Jahrgangs 2010/11 an der Eichendorffschule eine klassenübergreifende Blechbläsergruppe eingerichtet werden. Mehr Informationen

 

"Schweinegrippe"

Wenige Wochen nach Schulstart scheint die Ausweitung der "Schweinegrippe" in geringerem Ausmaß als befürchtet stattzufinden. Das Schulministerium und das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales haben die Schulen mit vielen Informationen zur Neuen Influenza versorgt. Einen guten Überblick zu den Informationen finden Sie hier.

 

Juni 2009

21.06.2009: Vandalismus auf dem Schulhof

An diesem Wochenende waren wieder einmal Jugendliche unterwegs, die mit ihrer freien Zeit und Kraft nichts Sinnvolles anzufangen wissen. Gegen 3.30 Uhr nachts tummelten sich nach Angaben von Nachbarn der Schule etwa 20 Jugendliche trinkend und randalierend auf dem Schulhof. Mit vereinten Kräften schmissen sie alle Sitzbänke sowie die schweren Beton-Tischtennisplatten auf dem Schulhof um. Das gesamte Schulgelände war mit Scherben von Bier- und Schnapsflaschen übersät. Die von Anwohnern benachrichtige Polizei brauchte bis zum Eintreffen leider mal wieder zu lange, sodass von den Tätern nichts mehr zu sehen war.

Dieses ist nicht der erste Vorfall dieser Art. Bereits an den vorangegangenen Wochenenden kam es immer wieder zu Beschädigungen auf dem Schulgelände: umgeschmissene Müllcontainer, umgeworfene Sitzbänke, mutwillig zerstörte Bilder auf Holzplatten, die zur Verschönerung des Schulgebäudes gedacht waren, Graffitis am Schulgebäude und auf Türen sowie den nun zerstörten Tischtennisplatten, zerschnittene Schutzummantelungen an den erst seit wenigen Tagen freigegebenen Spielgeräten auf dem neuen Spielplatz.

Die angerichteten Schäden gehen mittlerweile in einen nennenswerten vierstelligen Betrag.

Unsere Bitte an alle, denen der Spielplatz und der Schulhof lieb und teuer sind: Bitte melden Sie alle verdächtigen Beobachtungen umgehend in der Schule oder bei der Polizei. Zur Erinnerung: Schulhof und Spielplatz sind für Kinder bis zu einem Altern von 10 Jahren gedacht. ALLE älteren Kinder und Jugendlichen haben hier NICHTS verloren, wenngleich sie in der Vergangenheit geduldet wurden. Die aktuellen Vorfälle zwingen uns dazu, künftig verschärft darauf zu achten, dass das Gelände nur von der genannten Altersgruppe bis 10 Jahren genutzt wird.

Wir sind dankbar für jeden Hinweis, der zur Ermittlung der Täter beiträgt. Aufgrund der Schadenshöhe bezeichnen wir die Geschehnisse auch nicht mehr als dummen Streich, im Gegenteil. Bei der Polizei wurde Anzeige erstattet in der Hoffnung, dass im Falle einer Ermittlung die Täter zur vollen Verantwortung und Wiedergutmachung herangezogen werden.

 

April 2009

20.04.2009: Erster Schultag nach den Osterferien.

An diesem Tag ist für alle Kinder des dritten Schuljahres noch schulfrei, da die Kommunionkinder einen Dankgottesdienst feiern. Nichtkatholische Drittklässler sind herzlich eingeladen, ihre Klassenkameraden an diesem Tag im Gottesdienst zu begleiten.

 

19.04.2009: Erstkommunion der Drittklässler

 

03.04.2009: Vorösterlicher Gottesdienst in der Aegidiuskirche

Um 10.30 Uhr findet in der Aegidiuskirche ein vorösterlicher Gottesdienst der Eichendorffschule statt, zu dem auch alle interessierten Eltern herzlich eingeladen sind. Nach Rückkehr zur Schule beginnen gegen 11.45 Uhr die Osterferien.

 

März 2009

31.03.2009: Besuch der Blechbläser der Kreismusikschule Gütersloh

An diesem Tag wird Herr Vincke von der Kreismusikschule Gütersloh gemeinsam mit einem Kollegen für alle Kinder der Eichendorffschule Blechblasinstrumente vorstellen. Er wird eine Probe seines Könnens geben. Anschließend erhalten alle interessierten Kinder die Möglichkeit, selbst einmal ein Blechblasinstrument auszuprobieren.

 

21.03.2009: Dritte Runde des Mathematik-Wettbewerbs NRW

Am Samstag, 21.03.2009 nehmen 3 Kinder der Eichendorffschule an der dritten und letzten Runde des Wettbewerbs teil. Sie gehören schon jetzt zu den 80 besten Grundschülern des ganzen Kreises Gütersloh.

 

20.03.2009: "Känguru-Tag" an unserer Schule

Am Freitag führen wir den diesjährigen "Känguru-Tag" durch. Dieser Mathematik-Wettbewerb wird weltweit durchgeführt. In diesem Jahr ist eigentlich der 19.03.2009 der Durchführungstag. Wegen der Radfahrprüfung verschieben wir den Wettbewerb aber um einen Tag. Alle dritten und vierten Klassen nehmen daran teil.

 

19.03.2009: Radfahrprüfung!

Am 19.03.2009 findet in der Zeit von 8.30 - 11.30 Uhr für die Viertklässler die Radfahrprüfung statt. Bitte fahren Sie an diesem Tag mit Ihren PKW im Schuleinzugsgebiet besonders aufmerksam!

 

11. - 18.03.2009: Radfahrtraining an der Eichendorffschule

Die Viertklässler werden unter Leitung von Herrn Terra (Kreispolizeibehörde) und Herrn Schorr (Straßenverkehrswacht Gütersloh e.V.) auf die Radfahrprüfung vorbereitet.

 

11.03.2009: Jahreshauptversammlung der Indienhilfe e.V.

Um 20.00 Uhr findet im Hause Lefeber-Kuypers die Jahreshauptversammlung der Indienhilfe e.V. statt. Eingeladen sind alle Mitglieder des Vereins. Nähere Informationen zu Projekten der Indienhilfe e.V. finden Sie hier.

 

09.03.2009: Spielplatzarbeiten beginnen!

Seit dem 09.03.2009 wird fleißig an der Erstellung eines neuen Spielplatzes auf dem Schulgelände der Eichendorffschule gebaut. Unter den neugierigen Blicken unserer Schülerschaft arbeiten die Handwerker fleißig und unter Hochdruck an der Errichtung der neuen Spielgeräte. Dabei kommen sie gut und zügig voran. Wahrscheinlich wird schon kurz nach den Osterferien mit der endgültigen Fertigstellung des Spielplatzes zu rechnen sein.

 

 

 

09.03.2009: Befragung der Schülerinnen und Schüler zum Thema Hausaufgaben

Frau Dr. Standop von der Universität Bielefeld wird heute mit ihren Kollegen Kinder der Jahrgänge 3 und 4 zum Thema Hausaufgaben befragen. Die Befragung ist Bestandteil der groß angelegten Studie der Universität Bielefeld im Auftrag der Volkshochschule Reckenberg-Ems, die als Träger der OGGS und Anbieter der Hausaufgabenbegleitung das Thema Hausaufgaben näher durchleuchten möchte.

 

03.03.2009: Schulpflegschaftssitzung

Am Dienstag, 03.03.2009 findet um 20.00 Uhr die zweite Schulpflegschaftssitzung des Schuljahres 2008/09 statt. Eingeladen sind alle Klassenpflegschaftsvorsitzenden sowie deren Vertreter.

 

Februar 2009

25.02.2009: Aschermittwochs-Gottesdienst für die Jahrgänge 3 und 4

Herr Massolle und Herr Mika werden heute in der Schule mit den Kindern der genannten Jahrgänge einen Aschermittwochs-Gottesdienst abhalten.

 

19.02.2009: Schulkarneval in der Eichendorffschule - helau!

Von 8.30 - 11.30 Uhr findet am heutigen Donnerstag der traditionelle Schulkarneval statt. Nähere Informationen finden Sie hier.

 

17.02.2009: Seminar "Leichter lernen" mit Catrin Geldmacher

Am Dienstag findet um 20.00 Uhr das Seminar "Leichter lernen" mit Catrin Geldmacher statt. Sie wird Ihnen veranschaulichen, wie Sie Ihr Kind z. B. bei der Erledigung von Hausaufgaben bestmöglich unterstützen können. Die Veranstaltung wird vom Förderverein organisiert und ist leider bereits ausgebucht!

 

11.02.2009: Infoabend für Eltern Vierjähriger

Um 20.00 Uhr findet in der Aula der Brüder-Grimm-Schule für den Ortsteil Wiedenbrück die Informationsveranstaltung für Eltern Vierjähriger statt. Sie erfahren, welche Voraussetzungen Ihr Kind für die Einschulung in zwei Jahren erfüllen muss und wie Sie Ihr Kind bis dahin bestmöglich vorbereiten und fördern können.

 

06.02.2009: Begehung des Schulgartens

Am Freitag findet um 12.30 Uhr eine Begehung des Schulgartens statt. Er soll im Rahmen der Umgestaltung des Schulhofes und der Spielplatzanlage umgestaltet werden. Es nehmen Vertreter des Fördervereins, der Schulpflegschaft und des Kollegiums teil.

 

Januar 2009

27.01.2009: Mathematik-Wettbewerb NRW, 2. Runde

Am Dienstag findet in Rietberg-Neuenkirchen die 2. Runde des landesweiten Mathematik-Wettbewerbes für Grundschulen statt. Auch die Eichendorffschule hat sich mit 14 Kindern für die Teilnahme an dieser Runde qualifiziert. Mehr erfahren Sie hier.

 

26.01.2009: Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Um 20.00 Uhr findet die Jahreshauptversammlung des Fördervereins in den Räumen der OGGS statt. Alle Mitglieder des Fördervereins sind herzlich zur Teilnahme an der Veranstaltung eingeladen!

 

23.01.2009: Halbjahreszeugnisse!

Am heutigen Freitag erhalten die Kinder der Jahrgangsstufen 3 und 4 die Halbjahreszeugnisse. Die Viertklässler erhalten überdies die begründeten Empfehlungen zur Wahl der weiterführenden Schulen.

 

22.01.2009: Elternnachmittag in der OGGS

Am Donnerstag, 22.01.2009 findet um 17.00 Uhr ein Elternnachmittag für alle Eltern von OGGS-Kindern statt. Sie erhalten Informationen zu Projekten der OGGS (u. a. Hausaufgaben-Befragung durch die Universität Bielefeld) und haben Gelegenheit, Fragen zu stellen sowie Anregungen zur Arbeit zu geben.

 

17./18.01.2009: Selbstbehauptungskurs für Jungen

Der für dieses Wochenende geplante Selbstbehauptungskurs für Jungen unter Leitung von Jürgen Berger muss krankheitsbedingt ausfallen. Eine Ersatzveranstaltung wird durch den Förderverein organisiert!

 

Prävention sexuellen Missbrauchs: Theaterstück "Mein Körper gehört mir" wird in der Schule aufgeführt

Am 15.01.2009 findet um 20.00 Uhr in der Aula der Brüder-Grimm-Schule die Informationsveranstaltung für Eltern zum Theaterstück "Mein Körper gehört mir" der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück statt. Vom 05. - 18.02.2009 wird dann in den dritten Klassen das dreiteilige Theaterstück in einwöchigem Abstand dargeboten.

Dezember 2008

08. - 12.12.2008: Klassenfahrt der Klasse 4a nach Ringelstein

Kurz vor Weihnachten fuhr die Klasse 4a mit ihrer Klassenlehrerin Frau Schildheuer nach Ringelstein. Im Jugendwaldheim gab es viel Spannendes zu entdecken. Mehr lesen Sie hier.

 

November 2008

26.11.2008: Beratungsabend zur Wahl der weiterführenden Schulen

Am 26.11.2008 findet der Beratungsabend zur Wahl der weiterführenden Schulen statt. In der Brüder-Grimm-Schule stehen um 20.00 Uhr wieder Vertreter aller Schulformen der Sekundarstufe I zur Verfügung. Die Anforderungsprofile der jeweiligen Schulform werden dargestellt sowie Fragen aus der Elternschaft beantwortet. Dieser Abend richtet sich insbesondere an Eltern, die zum ersten Mal ein Kind an einer weiterführenden Schule anmelden werden.

 

Martinsfeier am 11.11.2008 um 18.00 Uhr

Direkt am Martinstag findet wieder die traditionelle Martinsfeier statt. Wir hoffen, dass das Wetter in diesem Jahr wieder mitspielt und freuen uns schon auf einen schönen Abend für Klein und Groß.

 

Lernanfängeranmeldung am 03. und 04.11.2008

Am 03. und 04.11.2008 finden in der Zeit von 15.00 bis 18.00 Uhr die diesjährigen Anmeldungen für die Lernanfänger des Schuljahres 2009/10 statt. Ab sofort liegen im Schulbüro Terminlisten aus. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, melden Sie sich doch einfach telefonisch in der Schule oder kommen Sie persönlich vorbei, um einen Termin zu vereinbaren. Sollten Sie im Vorfeld ein persönliches Beratungsgespräch wünschen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Nutzen Sie zur Information auch unsere Homepage!

 

Oktober 2008

22.10.2008: Spieleabend mit Herrn Thomas Henze

An diesem Abend wird Herr Henze, ein ausgewiesener Spiele-Experte, Spiele-Neuheiten vorstellen, die auch ausprobiert und angespielt werden können. Beginn: 20.00 Uhr.

 

20.10.2008: Fortbildung "Das besonders begabte Kind"

Einige Lehrkräfte der Eichendorffschule beteiligen sich an dieser langfristig angelegten Fortbildungsmaßnahme, die vom Kompetenzteam des Kreises Gütersloh angeboten wird. Durch unsere Teilnahme hoffen wir, künftig noch gezielter auf Bedürfnisse besonders begabter Kinder eingehen zu können.

 

17.10.2008: 3. Kartoffelfest der Indienhilfe e.V.

Am ersten Freitag nach den Herbstferien findet in der Zeit von 16.00 bis 19.00 Uhr das 3. Kartoffelfest der Indienhilfe e.V. an der Eichendorffschule statt. Fleißige Helfer bereiten unter Leitung unserer ehemaligen Kollegin Gabi Lefeber-Kuypers wieder schöne Aktionen und Leckereien rund um die Kartoffel vor. Der Erlös geht vollständig in die Projektarbeit der Indienhilfe e.V. Bisher liegen 560 Teilnahme-Anmeldungen vor. Es scheint also wieder ein großes Fest zu werden...

 

16.10.2008: Seminar "Leichter lernen" mit Catrin Geldmacher

Am 16.10.2008 veranstaltet der Förderverein wieder das Seminar "Leichter lernen" unter Leitung von Catrin Geldmacher. Diese Veranstaltung stößt regelmäßig auf großes Interesse, sodass der Förderverein in diesem Jahr erstmals eine zweite Veranstaltung am 30.10.2008 anbieten wird. Beginn: jeweils 20.00 Uhr.

 

September 2008

"ZiSch - Zeitung in Schule"

Die Eichendorffschule wird sich mit allen dritten und vierten Klassen am Zeitungsprojekt der "Glocke" beteiligen. Zwölf Wochen lang werden alle teilnehmenden Kinder täglich ein eigenes Exemplar der "Glocke" erhalten und sich im Unterricht individuell damit beschäftigen. Es werden sicher noch spannende Berichte folgen!

 

Sponsoringaktion: 2500 Euro für Pausenspielzeuge!

Eine Sponsoringaktion der Firma GFS im Auftrag der Eichendorffschule erbrachte das erfreuliche Ergebnis von etwas mehr als 2500 Euro, die nun in Pausenspielzeuge investiert werden. Insgesamt 13 heimische Unternehmen beteiligten sich an der Aktion, sodass nun der Traum eines Pausenkiosks für Spielgeräte näher gerückt ist. Wir sagen allen Spendern herzlichen Dank!

 

Neuer Spielplatz auf dem Schulgelände der Eichendorffschule

In einer Besprechung mit der Schulleitung stellte Herr Rapp vom Grünflächenamt der Stadt Rheda-Wiedenbrück seine Planungen für den neuen öffentlichen Spielplatz auf dem Gelände der Eichendorffschule vor. Die Stadt Rheda-Wiedenbrück investiert insgesamt 50000 Euro in die Umgestaltung des Schulgeländes. Dadurch werden neue Spielmöglichkeiten für die Schulkinder, aber auch für die Kinder der OGGS sowie Kinder aus der näheren Umgebung der Schule geschaffen. Mit den Bauarbeiten soll im Herbst 2008 begonnen werden, die Fertigstellung wird für das Frühjahr 2009 erwartet.

 

Fahrrad-Sicherheitstraining des Fördervereins mit der Verkehrswacht Gütersloh e.V.

Am 23.09.2008 fand bei regnerischem Wetter das diesjährige Sicherheitstraining für alle interessierten Kinder der Eichendorffschule statt. Leider ließ aufgrund der Witterung die Beteiligung zu wünschen übrig. Dennoch hatten alle "Unerschrockenen" eine Menge Spaß und konnten wertvolle Tipps der Verkehrswacht mit nach Hause nehmen.

 

August 2008

 

Klassenfahrt der 4b nach Rüthen

Vom 25. bis 27.08.2008 verbrachten die Kinder der Klasse 4b drei ereignisreiche Tage in Rüthen. Bei einer Exkursion mit einem Förster gab es viele interessante Informationen rund um das Thema "Wald".

 

Coolness-Training mit Herrn Berger

Vom 18. bis 21.08.2008 fand das diesjährige Coolness-Training statt. Erstmals waren daran auch die Klassen der Jahrgangsstufe 2 beteiligt. Künftig werden alle Kinder der Eichendorffschule im Laufe ihrer Schulzeit zweimal am Coolness-Training teilnehmen.

 

Einschulungsfeier

Mit einem feierlichen Einschulungsgottesdienst unter Leitung von Diakon Stefan Masolle sowie mehreren Fototerminen begann für unsere 73 diesjährigen Erstklässler der "Ernst des Lebens". Wir wünschen allen Kindern einen guten, fröhlichen und erfolgreichen Schulstart!

 

 

Juli 2008

Sommerferien! Wir wünschen allen eine schöne Zeit!

 

Juni 2008

Verabschiedung der Viertklässler

Am 25.06.2008 hieß es für unsere Viertklässler endgültig Abschied nehmen. Abschied von den Mitschülern und Lehrerinnen und Lehrern sowie den Mitarbeiterinnen der Randstundenbetreuung und der OGGS, aber auch Abschied nehmen von unserem Hausmeister, Herrn Hecker, und unserer Sekretärin, Frau Bünte. Für alle Beteiligten war es ein ganz besonderer Moment, und an der ein oder anderen Stelle flossen auch Tränen.

 

1. OWL-I-Männchen-Tag am 13.06.2008

In den Räumlichkeiten von Ford Lückenotto fand unter der Schirmherrschaft des Landrats Sven-Georg Adenauer der erste OWL-I-Männchen-Tag statt. Die Eltern künftiger Lernanfänger konnten sich rund um das Thema Einschulung informieren. Vor Ort waren Einzelhändler aus Rheda-Wiedenbrück sowie Beratungsstellen, Kindergärten und auch die Eichendorffschule vertreten. Daneben berieten Experten aus dem Gesundheitsbereich Eltern mit Informationsbedarf. Unser Förderverein betrieb ein Café und durfte den Erlös für die Anschaffung von Pausenspielzeugen behalten

 

Mai 2008

VERA - Vergleichsarbeiten am 06. und 08.05.2008

Die diesjährigen landesweiten Vergleichsarbeiten werden am 06. und 08.05.2008 durchgeführt. Die Kinder des dritten Schuljahres müssen nach einem streng vorgegebenen Verfahrensablauf in den Fächern Deutsch und Mathematik Aufgaben bearbeiten. Kurz vor den Sommerferien erfahren wir dann, wie die Kinder der Eichendorffschule im Vergleich zum Landesdurchschnitt leistungsmäßig dastehen.

 

April 2008

Kängurutag 2008 am 16.04.2008

Die Kinder der Jahrgänge 3 und 4 beteiligten sich am internationalen "Känguru der Mathematik"-Wettbewerb. Bereits zum zweiten Mal konnte die Eichendorffschule sich dank der Unterstützung des Fördervereins an diesem Wettbewerb beteiligen. In einem Multiple-Choice-Verfahren gilt es, knifflige Matheaufgaben zu lösen. Dabei kommt es nicht auf die Gesamtzahl der gelösten Aufgaben an, sondern auf die Menge der in Folge richtig gelösten Aufgaben.

 

Landesweiter Mathematikwettbewerb der Grundschulen

Am 05.04.2008 fand die dritte und letzte Runde des diesjährigen Wettbewerbs in Rietberg-Neuenkirchen statt. Drei Kinder der Eichendorffschule konnten sich dort mit insgesamt 41 anderen Kindern aus dem Kreis Gütersloh messen. Sie gehörten zu den Besten von anfangs über 2000 Teilnehmern aus dem Kreis Gütersloh.

 

Erste-Hilfe-Fortbildung des Kollegiums

An zwei Nachmittagen bildeten sich insgesamt neun Kolleginnen der Eichendorffschule in Erster Hilfe am Kind fort. Mehr Infos dazu hier.

 

März 2008

Erstkommunion am 30.03.2008

Am letzten Sonntag der Osterferien findet für die Drittklässler das Fest der Erstkommunion statt. Der Gottesdienst beginnt um 9 Uhr.

 

2. Elternsprechtag in der Woche vom 10. - 14.03.2008

In der letzten Woche vor den Osterferien findet für die Jahrgänge 1 bis 3 der zweite Elternsprechtag statt. Für die Klassen der Jahrgangsstufe 4 entfällt dieser Termin, da durch die intensiven Beratungen zur Wahl der weiterführenden Schulen vor wenigen Wochen bereits alle offenen Fragen geklärt sein sollten.

 

Primarschultag am 08.03.2008

Die Eichendorffschule beteiligte sich am ersten Primarschultag der VHS Reckenberg-Ems. Mehr Infos hier.

 

Februar 2008

 

Vorbereitungen der "Wir machen was"-Aktion laufen auf Hochtouren

Auch in diesem Jahr soll es wieder eine Aktion der Eltern für die Kinder der Eichendorffschule geben. Es sind bereits schöne Angebote eingetroffen. Wer noch Lust hat, etwas zum Wohle der Kinder anzubieten, möge sich bitte möglichst rasch in der Schule melden! Weitere Informationen über die letztjährige Aktion und Beispiele zur Anregung finden Sie hier.

 

Schulschachturnier "Linkes gegen rechtes Emsufer": Erfolgreiche Teilnahme

Mit einem zweiten und dritten Platz kehrten die Schachspieler der Eichendorffschule am 07.02.2008 aus dem Stadthaus heim. In 5 Runden hatten sie sich mit Mannschaften anderer Grundschulen aus Rheda-Wiedenbrück gemessen. Fotos und mehr gibt es hier.

 

Schulkarneval gefeiert

Die diesjährige Karnevalsfeier fand bei kaltem Wetter statt. Da war es genau richtig, dass in der Turnhalle bei fetziger Musik ordentlich eingeheizt wurde. Auch das Kinderprinzenpaar Katharina I. und Jakob I. statteten der Feier einen Besuch ab. Mehr

 

Januar 2008

Radfahrprüfung wurde nachgeholt

Am 22.01.2008 wurde die verschobene Radfahrprüfung nachgeholt - mit großem Erfolg: Alle teilnehmenden Kinder schafften die Prüfung problemlos! 10 Kinder wurden sogar geehrt, da sie sowohl die theoretische als auch die praktische Prüfung fehlerfrei bestanden hatten. Mehr

 

Dezember 2007

Turnier der Schach-AG

Am 05.12.2007 gab es eine Ehrung der Sieger des schulinternen Schachturniers. Herr Dürkop, Leiter der Schach-AG, hatte Ende November mit den Teilnehmern der Schach-AG ein Turnier durchgeführt. Schulsieger wurden Laura-Jane Zimmermann, Henri Rubbel, Baris Taskin sowie Jakub Gündogan. Herzlichen Glückwunsch!

 

November 2007

Martinsfeier am 09.11.2007

Bei nass-kaltem Wetter fand am 09.11.2007 unsere diesjährige Martinsfeier statt. Angemeldet hatten sich über 600 Teilnehmer, von denen sich einige dann doch durch die angekündigten Sturmböen vom Kommen abhalten ließen. Pünktlich zu Beginn des Festes ging dann auch noch ein kräftiger Schauer nieder. Doch nach kurzer Zeit konnte dann wie gewohnt das Martinsspiel aufgeführt werden.

Der Umzug fiel wegen der Witterung etwas kürzer als sonst aus. Die St. Viter Bläser konnten aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit den Zug dieses Mal nicht mit ihren Instrumenten begleiten.

Etwa 400 Brezeln wurden nach dem Umzug an die Kinder verteilt. Außerdem wurden knapp 400 Bratwürstchen, 50 Liter Kinderpunsch und 50 Liter Glühwein verkauft. Der Erlös geht zugunsten der "Indienhilfe" unserer ehemaligen Kollegin Gabriele Lefeber-Kuypers.

 

Waffel-Backaktion am 08.11.2007

Unser Förderverein war wieder sehr rege und hat am 08.11.2007 die mittlerweile schon traditionelle Waffel-Backaktion durchgeführt. In der ersten großen Pause konnten die Kinder für 50 Cent Waffeln erwerben und gleichzeitig Gutes tun. Der Erlös der diesjährigen Aktion geht an die Aktion "Lichtblicke" und an das Jugendhaus der Aegidiusgemeinde Wiedenbrück.

 

Bielefelder Puppenbühne zu Gast

Am 05.11.2007 war wieder einmal die Bielefelder Puppenbühne zu Gast. Für die Jahrgänge 1 und 2 sowie für die Klasse 1 der Bonifatiusschule wurde das Stück Zwerg Nase gespielt. Es ist immer wieder faszinierend, mit wie wenig Mitteln eine mitreißende Stimmung erzeugt werden kann. Alle Fotos finden Sie hier.

 

 

Oktober 2007

Energie erleben und verstehen!

So hieß das Motto der Veranstaltung am 25.10.2007 in der Eichendorffschule, an der alle Kinder der vierten Klassen teilnehmen durften. Gesponsert vom e+u-Energiebüro aus Bielefeld, brachte Frau Krämer von der Deutschen Umweltaktion aus Bielefeld den Kindern viel Interessantes rund um das Thema Energie bei. Mehr Informationen und alle Fotos finden Sie hier.

 

Besuch auf Schloss Rheda

Im Oktober besuchten die Kinder der Klasse 2a das Rhedaer Schloss. Dort gab es viel Interessantes und Spannendes zu entdecken. Frau Wedeking vom Landfrauenverband Gütersloh verstand es wieder einmal, die Kinder mit ihren fesselnden Geschichten zu "packen".

Alle Fotos finden Sie hier.

 

 

September 2007

Sepp-Herberger-Tag am 07.09.2007 in Gütersloh

Die Eichendorffschule beteiligte sich neben vielen anderen Schulen des Kreises Gütersloh am diesjährigen Sepp-Herberger-Tag. Unsere Schülerinnen und Schüler wurden von Frau Campe und Frau Kriener sowie einigen Müttern begleitet.

In Gütersloh standen Spiel und Spaß rund um das Thema Fußball im Vordergrund. Es gab keine klassischen Turniere mit Siegern und Verlierern, sondern ein vielfältiges Angebot an spielerischen Möglichkeiten.

Alle teilnehmenden Kinder erhielten zur Erinnerung einen Rucksack geschenkt und die Schulen erhielten Bälle, damit auch nachhaltig Bewegungsangebote geschaffen werden können.

Alle Fotos finden Sie hier.

 

 

 

 

 

August 2007

Schulstart für 86 Erstklässler!

Am 07.08.2007 begann für 86 Kinder an der Eichendorffschule der "Ernst des Lebens". Die Klassen sind mit 27 bis 30 Kindern zwar recht groß, doch dank einer guten Lehrerversorgung können in jeder Klasse viele Stunden in Doppelbesetzung unterrichtet werden. Auch unser Sozialpädagoge unterstützt die Kolleginnen bei ihrer Arbeit.

In der ersten Schulwoche wurden die Kinder von der Presse fotografiert. Hier das Ergebnis:

   
Juli 2007  

Wir freuen uns schon auf unsere künftigen Erstklässler! Wie ihr weiter unten lesen könnt, wird derzeit alles blitzblank gesäubert und hergerichtet, damit ihr einen schönen Schulstart hinlegen könnt. Am 7. August sehen wir uns dann endlich. Bis dahin wünschen wir euch eine schöne, sonnige Ferienzeit!

 
Juni 2007

Grundreinigung läuft auf vollen Touren

Derzeit wird unsere Schule auf den Kopf gestellt. Wie üblich in den Sommerferien, werden alle Räume gründlich gereinigt und hergerichtet, sodass ein "sauberer Start" in das neue Schuljahr erfolgen kann. In diesem Jahr werden auch die Gardinen im Hauptgebäude gereinigt. Weiterhin wird an der Erweiterung des schuleigenen Computernetzwerkes gearbeitet. Nach den Ferien werden alle Klassen die Möglichkeit haben, auf das Internet zuzugreifen.

 
 

Erweiterungsbau nahezu fertig!

Bereits beim Schulfest sowie zur Verabschiedung unserer Kollegin Frau Lefeber-Kuypers haben wir die neuen Räumlichkeiten genutzt, jetzt werden nach und nach die letzten Feinarbeiten durchgeführt, sodass nach den Sommerferien einer unterrichtlichen Nutzung nichts mehr im Wege steht. Derzeit wird noch eine mobile Trennwand zwischen den Räumen installiert. Dies ermöglicht auch künftig die Öffnung eines großen Raumes für Schulveranstaltungen größeren Ausmaßes. Die Kinder und die Lehrkräfte erhalten künftig im Gebäude liegende Toiletten. Dort müssen lediglich noch Trennwände eingebaut werden. Durch den Neubau werden die Wege innerhalb des Schulgebäudes deutlich verkürzt. Im Rahmen einer Feierstunde wird demnächst noch eine offizielle Einweihung stattfinden.

 

 

Verabschiedung unserer langjährigen Kolleginnen

Mit Ende des Schuljahres 2006/07 haben wir zwei langjährige Kolleginnen in den Ruhestand verabschiedet. Frau Renate Hector und Frau Gabriele Lefeber-Kuypers wenden sich nach jeweils 41 Dienstjahren nun neuen Aufgaben zu. In zwei schönen Abschiedsfesten wurde noch einmal in die Vergangenheit und auf bewegende Momente geschaut. Da sich beide Kolleginnen mit der Eichendorffschule sehr verbunden fühlen, werden sie uns sicher noch erhalten bleiben. Frau Lefeber-Kuypers wird sich auch weiterhin für die Belange der Indienhilfe stark machen, Frau Hector wird im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften und der OGGS auch zukünftig für die schöne künstlerische Gestaltung des Schulgebäudes sorgen. Ansonsten heißt es für beide wie auf dem Schild bereits angedeutet:

 

Bundesjugendspiele erfolgreich durchgeführt

Am Dienstag, den 12.06.2007 fanden die diesjährigen Bundesjugendspiele am Sportzentrum Burgweg statt. Nachdem der ursprüngliche Termin aufgrund schlechter Witterung abgesagt werden musste, konnten heute erstmals auch die Erstklässler ihr Können im Laufen, Springen und Werfen unter Beweis stellen. Der Förderverein sorgte dafür, dass die Kinder ausreichend mit Flüssigkeit versorgt wurden und verbrauchte Energie mit leckeren Äpfeln schnell zurück gewonnen wurde. Diese wurden dank der Beziehungen der Familie Worm von der Firma Marktkauf in Gütersloh zur Verfügung gestellt. Wir sagen herzlichen Dank!

 
Mai 2007

Bei durchwachsenem Wetter fand unser diesjähriges Schulfest statt. Johnny Lamprecht, Münsteraner Trommelkünstler, war die Hauptattraktion des Tages. In einem großartigen Mitmachkonzert nahm er kleine und große Gäste mit auf eine Reise in den Senegal. Weitere Infos und Fotos finden Sie hier.

 

April 2007  

Im April fand für die dritten Klassen das Präventionstheater "Mein Körper gehört mir!" der "Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück" statt. In drei Vorführungen je Klasse sollen die Kinder lernen, Gefahrensituationen zu erkennen und richtig einzuschätzen sowie bewusst "nein!" zu sagen, wenn sie nicht sicher sind, ob sie die Situation, in die sie geraten, alleine meistern können. Dieses Theaterstück wird bereits seit vielen Jahren erfolgreich an allen Rheda-Wiedenbrücker Grundschulen durchgeführt und ist ein Baustein unseres schulischen Programms zur Stärkung und Weiterentwicklung der Persönlichkeit unserer Schülerinnen und Schüler.

 

März 2007  

Die "Wir machen was!"-Aktion der Eltern startet nach den Osterferien zum 6. Mal in Folge.

Anmeldungen werden bis zum 28.03.2007 im Büro entgegen genommen. Wieder einmal haben es drei eifrige Elternvertreter geschafft, mit viel Engagement, Zeitaufwand und Überzeugungskraft etliche Eltern der Eichendorffschule zu mobilisieren, die nun unseren Kindern schöne Momente bereiten werden. 21 Aktionen sind im Angebot:

1 Vorlesenachmittag in der Stadtbücherei am Montag, 23.04., 15.30-17.00 Uhr
2 Wir basteln Muttertagsgeschenke am Freitag, 20.04., 15.00-17.00 Uhr, Kosten ca. 2 €
3 Wir basteln Muttertagsgeschenke am Montag, 07.05., 15.00-17.00 Uhr, Kosten ca. 2 €
4 Freies Fußballspiel am Freitag, 27.04., 15.00-17.00 Uhr
5 Kreisspiele am Mittwoch, 23.05., 15.00-16.30 Uhr
6 Rugby - das etwas andere Ballspiel am Samstag, 28.04., 15.00-16.30 Uhr
7 Rugby - das etwas andere Ballspiel am Samstag, 05.05., 15.00-16.30 Uhr
8 Den Wald mit allen Sinnen erleben am Freitag, 11.05., 14.00-16.30 Uhr
9 Schachspielen am Samstag, 02.06., 15.00-17.00 Uhr
10 Modellflugzeuge gehen in die Luft am Freitag, 27.04., 15.00-18.00 Uhr
11 Modellflugzeuge gehen in die Luft am Freitag, 11.05., 15.00-18.00 Uhr
12 Vom Korn zum Brötchen am Mittwoch, 13.06., 15.30-17.00 Uhr, Kosten: 4 €
13 Besichtigung einer Straßenmeisterei am Freitag, 20.04., 14.00-16.00 Uhr
14 Filzhaarbänder am Donnerstag, 3.5., 15.30-17.00 Uhr, Kosten: ca. 0,50 €
15 12 Regeln für den Umgang mit Hunden am Mittwoch, 25.04., 15.00-17.30 Uhr Kosten: 0,50 €
16 12 Regeln für den Umgang mit Hunden am Mittwoch, 08.05., 15.00-17.30 Uhr Kosten: 0,50 €
17 Bücherbingo in der Stadtbücherei am Montag, 07.05., 15.30-17.00 Uhr
18 Wir knüpfen zusammen Freundschaftsbänder am Montag, 14.05., 15.30-17.00 Uhr
19 Spielerische Einführung in die Erste-Hilfe am Dienstag, 22.05., 14.30-17.30 Uhr
20 Laubsägearbeiten am Donnerstag, 26.04., 15.30-17.00 Uhr, Kosten: 1 €
21 Ponyreiten am , Lohn fürs Pferd: eine kleine Tüte Möhren
 

Das Anmeldeformular und die Übersicht über die 21 Aktionen gibt es hier zum Download!

   

Studie der Uni Bielefeld: Ergebnisse nun online verfügbar!
Im Herbst letzten Jahres hat Frau Dipl. Psych. Caroline Bender eine Befragung zum Thema „Körperbild und soziale Angst“ im dritten und vierten Schuljahr durchgeführt (wir berichteten bereits). Nun liegt eine ausführliche, wissenschaftliche Auswertung vor, die allen Interessierten auf zugänglich ist. Sie können sie hier downloaden oder als PDF-Datei anschauen.
 

   

Gelsenwasser-AG: Erneut 2500 Euro Fördergelder bewilligt!
Für die individuelle Förderung und die freie Arbeit in der Schuleingangsphase erhalten wir erneut 2500 Euro Fördergelder. Frau Drügemöller und Frau Obloh haben ein Konzept erarbeitet, das die Jury der Gelsenwasser-AG überzeugt hat. Wir freuen uns, bereits zum zweiten Mal den Zuschlag erhalten zu haben und danken den Kolleginnen für Ihr Engagement.
 

   
Februar 2007  

OGGS-Gebühren werden ab 01.08.2007 deutlich gesenkt!

Der Rat der Stadt Rheda-Wiedenbrück hat mit Beschluss vom 12.02.2007 die Beiträge für die Betreuung in der Offenen Ganztagsgrundschule (OGGS) deutlich gesenkt.

Hier finden Sie die aktuellen Beiträge:

Jahreseinkommen:     Beitrag monatlich:     Beitrag monatlich Geschwisterkind:

bis 15.000 €                              0,00 €                          0,00 €

bis 24.542 €                             25,00 €                        12,50 €

bis 36.813 €                             50,00 €                        25,00 €

bis 49.084 €                             75,00 €                        37,50 €

bis 61.355 €                            100,00 €                       50,00 €

über 61.355 €                          150,00 €                       75,00 €

Die Preise verstehen sich jeweils zuzüglich der Essenskosten von derzeit 43,00 €/Monat (inkl. Getränke).

Eltern, die aufgrund der gesenkten Beiträge das Angebot der OGGS ab dem 01.08.2007 nutzen möchten, sollten die verbindliche Anmeldung (siehe letzte Seite der OGGS-Broschüre) bis zum 30.03.2007 in der Schule abgeben. Die Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen vergeben, insgesamt stehen 50 Plätze zur Verfügung. Das Angebot der Randstundenbetreuung (verlässliche Betreuung von 7.30 Uhr bis 13.20 Uhr in Trägerschaft des Fördervereins) bleibt weiterhin bestehen und kostet derzeit 25,00 E/Monat. Eine Anmeldung hierfür ist jederzeit möglich, die Anzahl der Betreuungsplätze ist nicht begrenzt.

 

Januar 2007  

Die Eichendorffschule nutzt künftig Solarstrom

Kurz vor Weihnachten wurde ein Vertrag unter Dach und Fach gebracht. Die Stadt Rheda-Wiedenbrück vermietet künftig die Dachflächen der Eichendorffschule an einen Investor, der eine großflächige Photovoltaikanlage installiert. Die Anlage wird so eingerichtet, dass gewährleistet ist, dass die Eichendorffschule künftig den umweltfreundlich erzeugten Strom nutzt und nur ihren darüber hinausgehenden Bedarf durch konventionell erzeugten Strom deckt.

Auch für die Kinder hat die Anlage einen Nutzen. In der Eingangshalle wird eine Anzeige montiert, auf der jederzeit die aktuell erzeugten Strommengen abgelesen werden können. Eine nachahmenswerte Sache!

 

 

Dezember 2006  

Neues Klettergerüst auf dem kleinen Schulhof installiert

Das Grünflächenamt der Stadt Rheda-Wiedenbrück hat das morsche Klettergerüst, das eine Gefährdung für die Kinder darstellte, demontiert und in den letzten Tagen vor den Weihnachtsferien durch ein tolles neues Klettergerüst ersetzt. Da der kleine Schulhof wegen der Baumaßnahmen derzeit gesperrt ist, muss die Einweihung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Das neue Spielgerät bietet den Kindern eine Menge Möglichkeiten, vom Klettern, Hangeln bis hin zum Rutschen. Wir sagen Herrn Rapp, der die Maßnahme im Auftrag der Stadtverwaltung betreute, herzlichen Dank!

   

Die Bauarbeiten am Erweiterungsbau der Eichendorffschule kommen voran

Lange hat es gedauert, doch jetzt sind die ersehnten Baumaßnahmen endlich in Gang. Der Zwischentrakt des Schulgebäudes wird überbaut, wodurch einerseits zwei neue Unterrichtsräume sowie innen liegende Toiletten für die Kinder entstehen, andererseits endlich die beiden Gebäudeflügel miteinander verbunden werden, so dass die Wege für das Lehrpersonal künftig kürzer werden. Durch eine architektonisch interessante Gestaltung und die Verwendung von viel Glas und Stahl sowie ein kinderfreundliches Farbkonzept erhält das aus den 50er-Jahren stammende Schulgebäude eine deutliche Aufwertung.  Hier einige Fotos von den fortschreitenden Bauarbeiten...

 

Der Kran wird aufgestellt...

Die ersten Stahlträger kommen an den vorgesehenen Platz...

 

Stück für Stück geht es voran...

Und wieder wird ein Träger in Position gebracht.

So sieht es aus der "Vogelperspektive" aus...

So langsam kann man sich schon vorstellen, wie es weitergeht...

 

Oktober 2006

 

Schriftzug der Eichendorffschule erstrahlt in neuem Glanz

Nach knapp 50 Jahren wurden im Zuge der Fassadenrenovierung die alten Buchstaben des "Eichendorffschule"-Schriftzugs demontiert, bearbeitet und mit schöner roter Farbe pulverbeschichtet. 

Unser Hausmeister, Herr Hecker legte selbst Hand an und montierte die Buchstaben, die nun viel freundlicher aussehen.

Wer weiß, wie lange sie nun diese Farbe behalten werden?! Vielleicht halten sie ja noch weitere 50 Jahre...

        

 

 

© 2006 - 2016 KGS Eichendorff-Postdamm Rheda-Wiedenbrück