Umweltunterricht mal anders

Am 20. und 21.02.2013 kam Frau Seelhorst von der Deutschen Umweltaktion e. V.  zu uns in die Schule, um mit den Kindern der Jahrgangsstufe 2 über das Thema Umwelterziehung zu sprechen. Je Klasse gab es zwei Stunden Unterricht, in denen u. a. der Klimawandel mit seinen Folgen kindgerecht veranschaulicht wurde und Möglichkeiten aufgezeigt wurden, was dagegen getan werden kann.

Ermöglicht hat dieses Projekt die Kreishandwerkerschaft Gütersloh, die damit ihren Beitrag dazu leisten möchte, Kinder für Umweltthemen zu sensibilisieren. Wir sagen herzlichen Dank!

Nachfolgend Bilder aus dem Unterricht in den Klassen 2a und 2c:

Klasse 2a

 

Klasse 2c